Die Idee

Die meisten Menschen in unserer Gesellschaft leben in ziemlichem Überfluss. Wir haben alles zu jeder Zeit verfügbar und zwar in großen Mengen. Dennoch scheinen die wenigsten wirklich ausgeglichen und zufrieden in ihrem Leben zu sein.

Ich glaube daran, dass wir unseren Fokus anders ausrichten müssen, um wieder zu uns selbst, zu unseren Emotionen und als empathische Menschen auch zu anderen Lebewesen finden zu können. Je mehr wir in Einklang mit dem leben, was wir wirklich brauchen und je weniger wir dabei unsere Umwelt und andere Lebewesen beeinträchtigen, desto harmonischer und zufriedenstellender wird unser Leben verlaufen.

Der Grüne Elefant bietet Ideen und Möglichkeiten an, den eigenen Fokus im Leben auf andere Themen und eine andere Lebensweise zu richten. Ziel soll es sein, anzuregen und zu inspirieren und einen gemeinsamen Austausch über Themen wie Genügsamkeit, Achtsamkeit, soziales Miteinander, Umwelt- und Tierschutz sowie Gesundheit und Wohlbefinden zu fördern.

Hier erfährst du, warum es diese Seite gibt und was du hier alles entdecken kannst.

Viel Spaß beim Stöbern!

Hier findest du nähere Infos dazu, warum der Elefant als Symbol für diese Seite fungiert und was wir von Elefanten alles lernen können.

Du möchtest erfahren, wer sich hinter dem Grünen Elefanten verbirgt? Hier findest du Antworten darauf.

Der Podcast

"Von allem und (fast) nichts - Der Genügsamkeitspodcast" ist der Audio-Blog des Grünen Elefanten. Hier findest du alle Infos dazu.

Zum Podcast

Neueste Beiträge

Hier findest du die neuesten Beiträge des Grünen Elefanten:

Latest News
Lachen_Anriss.jpg
Lachen ist gesund. Das weiß eigentlich jedes Kind. Nur scheinen Kinder das auch tatsächlich besser zu beherrschen, als wir Erwachsenen. Wenn Kinder lachen, berührt das unsere Herzen und steckt uns an. Zu welchem Zeitpunkt in unserem Leben verlieren wir diese einzigartige Fähigkeit und noch viel wichtiger: Wie bekommen wir sie zurück?
Lebenshoefe_Anriss.jpg
Die Lebenshöfe bei Berlin ermöglichen Tieren, die Glück im Unglück hatten ein friedvolles Leben. Den Tieren mit Respekt und wohlwollen zu begegnen ist auf diesem Hof spürbar. Ein Ort der Liebe und des Lebens.
Wandel_Anriss.jpg
Der Deckmantel Nachhaltigkeit ermöglicht es uns, die unbequemen Themen der heutigen Zeit wegzulächeln, anstatt den eigenen Lebensstil und unser Verhalten kritisch zu hinterfragen. Es gibt jedoch gute Gründe dafür, sich der eigenen Unbehaglichkeit zu stellen.

Das eBook

"Wie man sich bettet, so liegt man" Dieses eBook vermittelt hilfreiche Tipps, wie du dein Leben entrümpeln kannst und dich dadurch leichter und wohler fühlst. Ziel ist es, nicht nur auf materieller, sondern auf allen Ebenen das eigene Leben aufzuräumen. Wer sich für den Newsletter einträgt, erhält das eBook ganz automatisch. Ansonsten kannst du es hier erwerben:

Zum eBook