Multitasking

Folge 4 - Multitasking

Andauernd rühmen sich Leute damit, besonders gute "Multitasker" zu sein. Was genau ist daran denn erstrebenswert? Multitasking bedeutet in erster Linie, einer Sache nie die volle Aufmerksamkeit zu widmen. Warum es heute aber besonders wichtig ist, in der Lage zu sein, einzelnen Dingen unsere volle Aufmerksamkeit zu widmen, erfahrt ihr in dieser Folge.

Die Folge anhören


Du kannst dir die Folge entweder bei YouTube anhören, indem du auf das Video oben klickst...

Oder du gibst diesen Link in deiner Podcast-App, bei Spotify oder bei iTunes ein:

https://ipg1af.podcaster.de/von-allem-und-fast-nichts.rss


Weitere Folgen
20.07.2019, 21:49
Genügsamkeit, Gelassenheit, Leben im Einklang... Hier erfahrt ihr, worum es in diesem Podcast geht.
20.07.2019, 21:59
Warum ist es wichtig, das eigene Reiseverhalten zu hinterfragen und welchen Beitrag können wir damit leisten?
24.08.2019, 11:57
Alles und noch mehr, das ist heutzutage das Motto, nach dem viele leben. Obwohl wir eigentlich schon alles haben, wollen wir noch mehr. Hauptsache größer, weiter, schneller, ... unser Drang nach Selbstoptimierung und dem Anschaffen immer größerer Mengen an Zeug ist kaum zu stoppen. "Zuvieleritis" lautet daher die Diagnose der betroffenen Personen. Was ich darunter verstehe und wie wir diese scheinbare Volkskrankheit behandeln können, erfahrt ihr hier.